Eau de Toilette

Das Eau de Toilette (EdT) ist die gebräuchlichste Verdünnungsklasse für Parfum. Der Duft enthält bei einem Eau de Toilette einen Riechstoffanteil von ca. 5% bis 9% Parfumöl. Bei einem Intense Eau de Toilette (oder auch Extreme Eau de Toilette) kann der Anteil an Duftstoffen noch höher liegen. Je höher der Anteil dieser ätherischen Öle imEdTist, desto intensiver ist der Geruch. Bzgl. des Duftstoffanteils ist ein Eau de Toilette zwischen dem intensiveren Eau de Parfum (EdP) und den weniger intensiven Eau de Cologne (EdC) einzuordnen.

Der Name „Eau de Toilette“ leitet sich aus dem Französischen ab und bedeutet soviel wie „Badezimmerwasser“ (also ein Duftwasser, das man bei der Morgentoilette im Bad aufträgt).

Zusammensetzung eines Eau de Toilette

Ein Eau de Toilette besteht wie ein Parfum aus Duftstoffen, die in Ethylalkohol (C2H6O) und destilliertem Wasser (H2O) gelöst sind. Ein Parfumeur komponiert für ein Eau de Toilette um die 80 verschiedene Duftstoffe zusammen, die in Kombination den jeweiligen Duft des Eau de Toilettes ergeben. Neben natürlich gewonnenen Duftstoffen wie Jasmin, Ambra oder Moschus werden heute die meistenEdTRiechstoffe – nicht zuletzt aus Kostengründen – synthetisch hergestellt.

Verpackung eines Eau de Toilette

Als Verpackung für Eau de Toilette kommt i.d.R. eine Glasflasche – der so genannte Flakon – zum Einsatz. Das Worte „Flakon“ leitet sich wie „Eau de Toilette“ aus dem französischen ab. DasEdTwir entweder mittels Pumpzerstäuber (beim Eau de Toilette Vaporisateur oder kurzEdTVapo) oder als Schüttflasche (Eau de Toilette Splash) dem Flakon entnommen. Da sich ein Eau de Toilette mittels Pumpzerstäuber besser dosieren lässt und sich das EdT Spray gleichmässiger am Körper verteilt, kommen heutzutage fast ausschliesslich Eau de Toilette Vaporisateure zum Einsatz. Manchmal – gerade bei amerikanischen Eau de Toilettes – wird das EdT Vapo auch als Eau de Toilette Atomizer (für das englische „Zerstäuber“) bezeichnet.

Olfaktorische Einteilung einesEdT

Die olfaktorische Einteilung von Eau de Toilette geschieht wie beim Parfum in Kopfnote, Herznote und Basisnote. Als Kopfnote eines Eau de Toilette wird der Duft bezeichnet, der sich kurz nach dem Auftragen desEdTausbreitet. Die Kopfnote ist also für den ersten Eindruck eines Eau de Toilette wichtig, verfliegt aber nach wenigen Minuten. Die Herznote ist der Hauptduft eines Eau de Toilette und beschreibt das Aroma, das während der folgenden Stunden vomEdTausgeht. Wenn die Herznote ausklingt gewinnt die Basisnote des Eau de Toilette die Überhand: Dies sind die am längsten anhaltenden Duftbestandteile einesEdT.

Die beliebtesten Eau de Toilettes im Webshop

Im easycosmetic Parfumshop finden Sie diverse Eau de Toilettes bekannter Parfumeure. Zu den beliebtesten Eau de Toilettes bei easycosmetic zählen:

  • Dior Eau Sauvage Eau de Toilette Dior Eau Sauvage Eau de Toilette

    Belebende Frische und ein unverwechselbar maskuliner Duftcharakter, dafür steht der Duft von Dior Eau Sauvage. Das klassische Eau de Toilette mit dem aromatischen Duftcharakter besticht durch seinen zeitlos eleganten Duftcharakter, der ihn zu einem der berühmtesten Herrendüfte unserer Zeit machte.

  • Replay Jeans Spirit! for Her Eau de Toilette Replay Jeans Spirit! for Her Eau de Toilette

    Das Eau de Toilette von Replay Jeans Spirit! for Her versprüht Leidenschaft, Kreativität und die Freude, man selbst zu sein. Es spiegelt das Selbstbewusstsein. Der Duft richtet sich an alle, die das Lebensgefühl Denim verstehen und vor allem leben. Der Duft ist ein Statement zu Replay und dessen Philosophie.

  • Scottish Fine Soaps Men's Grooming Thistle & Black Pepper Eau de Toilette Scottish Fine Soaps Men's Grooming Thistle & Black Pepper Eau de Toilette

    Das Scottish Fine Soaps Men's Grooming Thistle & Black Pepper Eau de Toilette begeistert mit seinem herben-männlichen Duft, der sich aus Hölzern, Gewürzen und Blüten zusammensetzt. Die Essenz wird von Ingredienzien wie Amber, Patchouli und Sandelholz dominiert, die sich zu einem würzig-harzigen Aroma verbinden.

  • Atkinsons English Lavender Eau de Toilette Atkinsons English Lavender Eau de Toilette

    Die fougère-grüne Gesamtnote des Eau de Toilette von Atkinsons English Lavender unterstreicht den Charakter seiner Träger auf grossartige Weise. Nur wenige Sekunden nach dem Aufsprühen vernehmen Sie die Noten von Bergamotte, Lavendel, Rosmarin, Salbei und Speik-Lavendel. Wenn die Noten der Kopfnote abgeklungen sind, treten die Aromen von Rosenholz und Muskatellersalbei in den Vordergrund. Gebettet wird die Komposition auf eine Basis aus Moos, Moschus und Tonkabohne. Offen bleibt die Frage, wer hinter diesem Duft steckt. Wer sich für dieses Eau de Toilette von Atkinsons entscheidet, gönnt sich sein eigenes, ganz besonderes Stückchen Luxus im Alltag.

  • Goutal Eau d'Hadrien Eau de Toilette Goutal Eau d'Hadrien Eau de Toilette

    Seit 1980 erfreut Goutal Eau d'Hadrien seine Trägerinnen. Das würzig-zitrische Eau de Toilette eignet sich für Frau. Manchmal muss man abseits des Mainstreams suchen, bis man auf einen richtigen Schatz wie Eau d'Hadrien trifft. Als erstes werden Sie von Zitrone, Cedrat, Grapefruit und Mandarine umschmeichelt. Nachdem die Kopfnote verflogen ist, setzen sogleich die Aromen von Ylang-Ylang und Aldehyd ein. Im Anschluss wirkt allein Zypresse als Basisnote dieses sagenhaften Dufts. Der Duft entstand in einer gestalterischen Zusammenarbeit. Annick Goutal und Francis Camail steckten ihre Köpfe zusammen und erschufen Eau d'Hadrien. Eau d'Hadrien aus dem Haus Annick Goutal ist nicht nur ein Duft, sondern eine wirkliche Bereicherung für Ihre Duftsammlung.